Bei EpoTEC® handelt es sich um die Kombination von Beschichtungsmaterialien und Verfahren um spezielle Oberflächeneigenschaften auf meist metallischen Untergründen herzustellen.
Schwerpunkt von EpoTEC® ist der Korrosionsschutz der Substrate und/oder der Herstellung von mechanisch strapazierfähigen Oberflächeneigenschaften.

  • Einsatzgebiete

    Verwendung findet EpoTEC® hauptsächlich im Automobilbau etwa bei Fahrwerksteilen, Motorteile, Anbauten im Motorraum und Chassis, Lenkung, Lager und Bauteile im Sitzbereich.
    In vielen Anwendungsfällen werden dabei oftmals nur partiell gefährdete Flächen mit EpoTEC® beschichtet.
    Aber auch in alle anderen technischen Bereichen wo hohe Anforderungen in Bezug auf Korrosionsschutz an die Bauteile gestellt werden ist EpoTEC®  die richtige Beschichtungsform.

  • Materialien

    Ursprünglich wurden EpoTEC® Beschichtungen unter Verwendung von Epoxydharzen hergestellt. In der Zwischenzeit finden aber auch Polyvinylbutyrale und Silane zunehmend an  Bedeutung. Dabei gibt es sowohl pigmentfreie wie auch pigmentierte Ausführungen.  

  • Verfahren

    EpoTEC®   ist immer eine Komplettlösung. Das bedeutet, erst die individuell abgestimmte Vorbehandlung der Substrate, die Applikationsmethode und das speziell eingestellte Harz ergeben eine EpoTEC® Beschichtung mit den zugesicherten Eigenschaften.

  • Eigenschaften

    Im Vordergrund liegt bei EpoTEC® Beschichtungen der Korrosionsschutz und/oder Schlagschutz von Stahl, Aluminium oder Magnesiumteilen.
    Schwerpunkt ist die Erfüllung von Kundenforderungen von Salzsprühnebelprüfungen, Schwitzwasserprüfungen, Klimawechseltests, Cass-Tests etc. die oft weit über den Bereich der üblichen Belastungen hinausgehen oder aber auf Grund der Komplexität der Bauteile mit herkömmlichen Methoden und Materialien nicht erreicht werden können.
    Oftmals wird EpoTEC® an bereits fertiggestellten Bauteilen aufgebracht und das zum Teil nur an partiellen Stelle. 

  • Vorgehensweise

    EpoTEC® wird immer auf das vorliegende Substrat und die vorgegebenen Kundenforderungen angepasst.
    Vorbehandlungsmethode, Materialauswahl, Verfahrensparameter und Applikationstechnik zusammen ergeben unsere Oberfläche Marke EpoTEC®.
    An Hand Ihrer Vorgaben entwickeln wir das für Ihr Produkt speziell abgestimmte EpoTEC®

EpoTEC® Funktionsbeschichtungen

EpoTEC1-04